Alles auf Anfang!

Manchmal passieren Dinge, die man nicht wirklich erwartet oder hervor sehen kann. Wie mit diesem Blog. Ich habe länger hier nichts geschrieben und dann schaue ich hier drauf und es wurde eine Weiterleitung hinterlegt, sicher nicht von mir… da ich auf Nummer sicher gehen wollte, habe ich nicht nur in der Datenbank diese Weiterleitung gelöscht. Nein, ich habe natürlich auch das Passwort von dieser geändert. Und daraufhin war WordPress der Meinung alles auf Anfang setzten zu müssen. Meine letzte Sicherung war auch fehl geschlagen, wie ich dann mit schrecken feststellen musste.

Neuanfang oder Aufgeben?

Da gab es nur noch 2 Möglichkeiten. Komplett mit dem bloggen aufhören, obwohl es mich seit 9 Jahre begleitet. Auch wenn ich nicht mehr so oft dazu komme, ist es irgendwo ein Teil von mir. Auch wenn ich es nicht mehr so betreibe wie vor einigen Jahren. Ich bin ruhiger geworden. Habe sämtliche Büchernewsletter abbestellt, obwohl diese früher mein Leben waren. Es sind anderen Interessen hinzu gekommen. Das lesen ist nicht mehr so wichtig, viel lieber höre ich inzwischen Hörbücher. Ich koche gerne und viel, nicht aus der Tüte, vielmehr lieber frisch. Auch Sport gehört in mein Leben. Ich habe in den letzten 1,5 Jahren 25 Kilo Gewicht verloren. Es sollen noch viele Kilos folge. Über all das habe ich doch von zeit zu Zeit Mitteilungsbedürfnis, ich möchte meine Erfahrungen mit euch teilen. Die guten wie die schlechten.

Für heute ist es aber erst mal genug

Eigentlich sollte es nicht so lange werden, aber ich verquatsche mich gerne mal. Ich hoffe wir lesen uns in Zukunft hier wieder häufiger 😉

Leave a Reply

*