Moin Moin

nico_61 / Pixabay
Wie beginnt man ein jungfräulichen Blog.

Das fragt sich vermutlich jeder der anfängt. Wir haben uns gedacht, wir machen es typisch norddeutsch und sagen einfach mal: Moin.

Nun stellen sich zwei Fragen. 1. Wer bin ich und 2. was will ich hier.

Es ist eigentlich ganz einfach. Ich, das ist Christina, Nordlichter, die mit euch ihre Welt teilen möchte. Ich bin gerne und viel unterwegs, esse gerne (und manchmal zu viel). Versuche immer mal wieder gegen meine überflüssigen Kilos gegen anzukommen. Zudem bin ich eine Leseratte eine Leseratte.Ich habe bereits 7 Jahre Blogerfahrung die ich auf Pudelmützes Welt gesammelt habe, bin dort aber irgendwann raus gewachsen und eine neues Projekt das mehr zu meinem jetzigen Ich passte musste her.

Zudem habe ich zwei wundervolle Hündinnen die mich, soweit es möglich ist, auch gerne begleiten. Sie werden sicher auch das eine oder andere Mal Thema sein. Denn gleichaltrige Geschwister zu erziehen ist manchmal eine ganz schöne Herausforderung. Ich werde sicher auch einfach viel norddeutsches Leben einfließen lassen, Rezepte posten, Restaurant- oder auch Unterkunftstipps geben oder euch meine Heimat vorstellen. Das eine oder andere Produkt das ich entdecke und mag (oder gerade auch nicht 😉 ) wird hier sicher auch seinen Platz finden. Ich bin selbst gespannt, in welche Richtung sich dieser Blog entwickelt, denn es besteht nur ein grober Plan, den ich nun versuchen mit Leben zu füllen.

Meine bessere Hälfte will auch immer mal mit dem Bloggen anfangen. Ich hoffe das ich ihn eines Tages hier als Gastautor mal begrüßen darf.

 

Leave a Reply

*